top of page

Der Zeitdieb

Aktualisiert: 18. Apr. 2023

Sie arbeiten auf ein bestimmtes Ziel hin - z. B. eine bestimmte Aufgabe zu erfüllen oder Produkte zu verkaufen... Nehmen wir an, Sie wollen eine Produktentwicklung oder ein Projekt abschließen oder sogar Ihr Einkommen verdoppeln, um Ihre Lebensbedingungen und die Ihrer Familie zu erhalten und zu verbessern.

Sie wollen nicht nur mit der Inflation Schritt halten, sondern eine Qualitätsverbesserung erreichen - die Qualität Ihrer Hilfe, die Quantität Ihres Einkommens, die Vollständigkeit Ihrer Produkte müssen die nächste Stufe erreichen, die Sie sich selbst gesetzt haben. Das ist das Spiel und das ist der Einsatz!


Was ist Ihr wertvollstes Instrument, um dies zu erreichen?

Ihre Aufmerksamkeit... denn das, worauf Sie Ihre Aufmerksamkeit richten, wird vor Ihnen aufblühen wie eine Blume im Sonnenschein.


Was lässt Sie stärker werden? Ihre fortgesetzte Aufmerksamkeit, die Sie auf etwas richten.

Was lässt Sie schwächer werden? Alles, was Sie davon abhält, Ihre fortgesetzte Aufmerksamkeit auf etwas zu richten, sei es für einen Moment, für Minuten oder Stunden... oder schlimmer noch, Tage.

Das ist der der Zeiträuber.

Ein Zeiträuber reduziert die kreative Energie, die Sie in das Produkt, das Sie herstellen, stecken, oder raubt sie ganz.

Wie äußert sich der Zeiträuber?

- durch Unterbrechungen - sich in einen anderen Job stürzen, weil man glaubt, dass man ihn auch machen muss

- durch Unterbrechungen - wenn Sie eine Pause machen, die Sie nicht unbedingt brauchen

- durch Unterbrechungen - wenn jemand Sie ablenkt, weil er nicht in der Lage ist, seine Aufgaben ohne Ihre Hilfe zu erledigen

Das Endergebnis ist mehr oder weniger dasselbe - Ihr Vorankommen wird aufgehalten und anstrengender. Man wird also langsamer, verliert die Motivation, weil sich das Ergebnis verzögert, und verliert das Vertrauen in sich selbst. Sie verlieren. Und wenn Sie verlieren, verliert Ihr Team oder Ihre Familie auch. Wenn Sie das sehen, werden Sie noch frustrierter sein und fangen an, hysterisch nach einer neuen Lösung zu suchen, die sich später nur als weiterer Zeiträuber herausstellt. Woher weiß ich, dass es immer so abläuft? Weil ich das auch durchgemacht habe, aber die offensichtliche Ursache des Problems nicht erkannt habe: die Unterbrechungen. Den Zeiträuber.

Es gibt den Zeiträuber (Unterbrechungen) und den anderen "Bösewicht", den ich hier noch gar nicht erwähnt habe - eine Falle die mit Ziele in Verbindung steht und ohne Ihr Wissen bei jegliches Ziele setzen aktiviert wird. Bei dem nächsten kostenlosen Online Vortrag werden Sie zwischen anderen erfahren, wie diese Falle funktioniert und wie Sie Ihre Ziele erreichen können, Ihr Selbstwertgefühl und Ihr Selbstvertrauen zurückgewinnen können. Sie werden erfahren wie Sie Ziele, an denen Sie bisher gescheitert sind, in die Realität umsetzen können.

Kommen Sie zum nächsten kostenlosen Online Vortrag und erfahren Sie mehr darüber.



Ich freue mich auf Sie!

Eva Lehne



10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page